Kaffeemaschinen  Service  Joachim Blöchle GmbH
Reparatur   Wartung   Kaffee   Pflegemittel   Kaffeemaschinen

Hier finden Sie nützliche Informationen rund um das Thema Kaffeevollautomaten. Ob es um Neukauf, Pflege, Wartung von Kaffeevollautomaten geht oder wie man ein perfektes Kaffeeprodukt erhält haben wir in unseren Tipps zusammmengefasst. Kleinere Probleme oder Fehlfunktionen bei Kaffeevollautomaten lassen sich mit dem nötigen Know-How manchmal selbst lösen. Außerdem werden häufig gestellte Fragen beantwortet.

Führen die Erste-Hilfe-Maßnahmen nicht zum Erfolg, bringen Sie Ihr Gerät zu uns in die Werkstatt!

 

defekte Kaffeemaschine erste Anleitung zur Selbsthilfe

Kleinere Probleme oder Fehlfunktionen bei Kaffeevollautomaten lassen sich mit dem nötigen Know-How oft selbst lösen. In diesem Kapitel haben wir häufig gestellte Fragen und auftretende Probleme zusammengestellt. Führen die Erste-Hilfe-Maßnahmen nicht zum Erfolg, bringen Sie Ihr Gerät zu uns in die Werkstatt.

 

Brüheinheit lässt sich nicht in den Kaffeevollautomat einsetzen

Häufige Ursache: Die Position des Getriebzapfens oder die Postion der Andockbuchse der Brüheinheit sind nicht in der Grundstellung (Entnahmeposition).

Satzschublade und Abtropfschale einsetzen, Gerätetür schließen.  Überprüfen, dass keine Warnleuchten auf fehlende Teile außer der Brüheinheit hinweisen. Das Gerät ohne die Brühgruppe aus- und einschalten. Nach einem hörbaren Motorengeräusch positioniert sich das Getriebe wieder in der Grundstellung. Nun kann die Brühgruppe wieder eingesetzt werden.

Reparatur Saeco Incanto Kaffeemaschine

"Lohnt sich die Reparatur?" Diese Frage wird uns von unseren Kunden immer wieder gestellt und in den allermeisten Fällen lautet unsere Antwort: "Ja?"

Bei den meisten Kaffeevollautomaten steht mit fortschreitendem Alter irgendwann eine kleinere oder größere Reparatur an, wie beispielsweise der Austausch eines Durchlauferhitzers oder der Pumpe. Kein anderes Haushaltsgerät muss derart verschiedene und hohe Belastungen an Temperatur, Wasserdruck und mechanische Bewegung aushalten wie ein Kaffeevollautomat.

Nachdem wir die Höhe der Reparaturkosten ermittelt haben, gilt es abzuwägen, ob es sinnvoll ist die Reparatur auszuführen.
Höhe der Reparaturkosten, Alter, Zählerstand der Kaffeeprodukte, Typ und Gesamtzustand sollte in die Entscheidung einfließen. Bietet das alte Gerät alle gewünschten Funktionen, oder leistet ein neues Gerät mehr? Wie zufrieden waren Sie bisher mit Produktqualität und Bedienung des Geräts?

In den allermeisten Fällen ist die Reparatur die bessere Alternative zum Kauf eines Neugerätes.

Entkalker für Kaffeemaschine

Leider geht die Heisswasserbereitung in Kaffeevollautomaten einher mit unerwünschter Verkalkung von Durchlauferhitzer und Leitungen wodurch die Gerätefunktion eingeschränkt wird bis zum Totalausfall.

Wasserhärte – kurzer chemischer Exkurs

Der Chemiker fasst mit dem Begriff Wasserhärte die Konzentration von gelösten Ionen der Erdalkalimetalle im wesentlichen Calcium und Magnesium zusammen. Diese gelösten Stoffe können unter bestimmten Umständen unlösliche Verbindungen bilden und als Kalk ausfallen. Durch die Grundwasserpassage des Regenwassers werden diese Substanzen gelöst. Die Konzentration dieser Stoffe im geförderten Grundwasser hängt stark vom Untergrund ab und ist regional unterschiedlich.

Wasserfilter Saeco Aqua Prima und Intenza

Alle Hersteller von Kaffeevollautomaten empfehlen spezielle Wasserfilter für den Betrieb ihrer Geräte. Das Ionenaustauscher-Granulat der Filter reduziert die Wasserhärte und verzögert die Verkalkung.

Alle Wasserfilter für Kaffevollautomaten haben das gleiche Konstruktionsprinzip. In einem Kunststoffgehäuse befindet sich Ionenaustauschergranulat und beim Ansaugen durch die Pumpe fließt das Wasser durch den Filter ins Gerät. Die härtebildenden Calcium- und Magnesiumionen werden dabei gegen Natriumionen ausgetauscht. Natriumverbindungen bleiben gelöst und bilden keine Ablagerungen beim Erhitzen. In manchen Wasserfiltern befindet sich außerdem Aktivkohle um organische Verbindungen zu binden und den Geschmack zu verbessern.

Es erfolgt ein stufenweiser Aufbereitungsvorgang im Wasserfilter:

  • Vorfiltration durch ein Sieb am Eingang
  • Ionenaustausch, Reduktion von Calcium- und Magnesiumionen
  • Aktivkohlefiltration verringert geruchs- und geschmacksstörende Stoffe
  • Partikelfiltration. Gewebefilter hält Ionenaustauscher- und Aktivkohlepartikel zurück.

Perfekter Milchschaum zum Kaffeegenuss

Die Erfahrung zeigt: es gibt zahlreiche Einflussfaktoren für eine optimale Milchschaumqualität. Damit beim Cappuccino die Milch und nicht der Anwender schäumt, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt:

Welche Aufschäum-Prizipien gibt es:

Dampf-Lanze

Dies ist vom technischen Aufbau das einfachste Prinzip: Aus einem Metallrohr tritt aus mehreren feinen Düsen unter hohem Druck Dampf aus.
Dieses Aufschäumprinzip kennt man von den professionellen Kaffee-Bar Siebträgergeräten. Der Barista hat eine Metallkanne mit Milch, schäumt kurz mit Heissdampf auf und kippt den Milchschaum in die Tasse. Die Verwendung einer Metallkanne beim Aufschäumen ist wichtig, da die Temperatur der Milch beim Aufschäumen nicht über 60 Grad steigen darf. Der Barista hält die Kanne nicht am Griff , sondern in der Hand und erfühlt die optimale Temperatur. Wenn man die Metallkanne nicht mehr halten möchte ist die Temperatur genau richtig bei 60 Grad. Der Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Zu der Temperatur später mehr.

Kaffeemaschinen im Vergleich – welches System ist das richtige für meine Bedürfnisse

Welche Kaffeemaschine soll ich kaufen: Kaffeevollautomat, Kapsel- oder Pad-Maschine, Siebträgergerät oder die klassische Kaffeemaschine zum Aufbrühen von Filterkaffee. Unsere Zusammenstellung erklärt die Unterschiede und hilft bei der Entscheidung:

Der Konsum von Kaffee ist in Deutschland seit Jahren höher als der von Mineralwasser und Bier. Dieser offensichtlichen Leidenschaft für den braunen Muntermacher kann auf vielfältige Weise nachgegangen werden, die Auswahl an Kaffeemaschinen ist riesig. Dennoch lassen sich verschiedene Gerätetypen unterscheiden: Portionsmaschinen mit Pads oder Alukapseln für die schnelle Tasse, Siebträger für anspruchsvolle Experten, Maschinen für große Mengen sowie Vollautomaten.

Kaffeevollautomaten die Allrounder für viele Kaffeeprodukte

Der Kaffeevollautomat ist die einfachste Rundum-Sorglos-Lösung für den Kaffeegenuss. Bestimmte Austattungsmerkmale der Geräte beeinflussen Art und Qualität der Kaffee-Varianten. Unsere Tipps sollen helfen, sich in der Vielfalt der angebotenen Kaffeevollautomaten zurechtzufinden und das für die eigenen Zwecke beste Gerät zu finden.

Ist der Vollautomat mit allen Rohstoffen bestückt, erledigt er die Zubereitung der Kaffeevarianten auf Knopfdruck. Das eingebaute Keramik- oder Stahlkegelmahlwerk mahlt eine genau definierte Menge frischer Bohnen je nach gewünschtem Produkt. In der Brühgruppe erfolgt dann die Extraktion des Kaffeepulvers mit ca. 90 Grad heißem Wasser. Der Kaffee fließt in die bereitgestellte Tasse.

Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal der Brühgruppen aller Hersteller ist das Cremaventil. Im Gegensatz zum klassischen Handbrühverfahren erfolgt die Extraktion bei einem Kaffeevollautomat unter höherem Druck von 5 bis 8 bar. Das Cremaventil befindet sich ist im Auslauf der Brühkammer. Eine federbelastete Kunststoffkappe erzeugt einen künstlichen Widerstand bei der Extraktion, der durch den Pumpendruck überwunden werden muss. Resultat ist eine optisch schöne Crema auf der Oberfläche des fertigen Produkts.

Espresso als handwerkliches Projekt - Siebträgergeräte als Alternative zum Vollautomat

Mit einer Siebträger-Maschine zelebrieren Sie die Zubereitung eines perfekten Espresso. Mit den nötigen Kenntnissen und der richtigen Ausstattung erhält man einen Espresso nahe am Original aus der Kaffee-Bar. Chrom, Kippschalter und analoge Anzeigen zeichnen diese Geräte aus.

Die Espressomaschine nach dem Siebträger-Prinzip ist in der Benutzung das Gegenteil von Vollautomaten oder Kapselmaschinen: Bei ihnen steht die manuelle Zubereitung eines perfekten italienischen Espresso im Vordergrund. Eine solche Maschine ist ein edles, robustes Werkzeug für Kaffee in Handarbeit. Hochwertige Siebträger bieten die Voraussetzung, den bestmöglichen Espresso zu brühen und sind oft eine Anschaffung fürs Leben.

Doch das geht nicht von selbst, erfordert viel Übung und von Ihnen die Bereitschaft, Zeit und Mühe zu investieren. Solche Maschinen eignen sich deshalb für Nutzer, die das Zubereiten einer Tasse Espresso zelebrieren und mit Recht stolz auf die Früchte ihrer Bemühungen sind.

Design Saeco Primea Cappuccino Touch

Der Kauf eines Kaffeevollautomaten ist keine einfache Sache - soll doch das Gerät viele Jahre Freude machen und einwandfrei funktionieren. Im Elektronikfachmarkt konkurrieren viele Marken und Modelle nebeneinander um Ihr Budget und machen die Kaufentscheidung schwer. Dieses Gerät sieht aber edel aus! Dieses lässt sich per App fernbedienen!

Jeder Hersteller versucht durch entsprechendes Design und Materialien sein Modell möglicht wertig, gut und schön aussehen zu lassen. Aber hält das Gerät was das Design verspricht, sind die Bedienelemente übersichtlich angeordnet und leicht verständlich? Ist das Gerät wartungsfreundlich? Lässt sich das Gehäuse gut öffnen? Ist das Gerät gut zu reparieren?

Anbieter

Joachim Blöchle GmbH
Im Birkenfeld 74a
65719 Hofheim-Langenhain

Tel.  06192 / 2004363

Geschäftszeiten

Montag        8:00 - 16:00 Uhr
Dienstag      8:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch     8:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr
Freitag         8:00 - 13:00 Uhr
Samstag     geschlossen